Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Am Geburtstag mit 4,48 Promille auf dem Mofa/Kürzlich mit 3,29 Promille gestoppt

Groß-Gerau (ots) - Weil er vor einer Baustelle auf der Landesstraße 3482 am Nordring einen an der roten Ampel wartenden Pkw-Fahrer zunächst rechts überholte und sich auch für das Rotlicht nicht sonderlich interessierte, stoppten Streifenbeamte der Polizeistation Groß-Gerau in der Nacht zum Samstag (22.07.) um kurz nach Mitternacht einen gerade 45 Jahre alt gewordenen Mofafahrer. Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass das Geburtstagskind erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte. Ein Atemalkoholtest bestätigte diese Vermutung eindrucksvoll. Das Gerät zeigte 4,48 Promille an. Der 45-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Zudem wurde sein Mofa von der Polizei sichergestellt, weil er erst kürzlich betrunken auf einem Zweirad ertappt wurde. Damals zeigte der Test allerdings "nur" 3,29 Promille an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: