Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bergstraße/ Viernheim: Raub in Straßenbahn
Polizei ermittelt gegen sechs junge Männer

Bergstraße/ Viernheim (ots) - Einen am 16. April begangenen Raub haben Ermittler des Kommissariats 35 in Heppenheim, zusammen mit ihren Kollegen aus Viernheim, erfolgreich klären können. Ins Visier der Ermittler fielen sechs Männer im Alter zwischen 17 und 21 Jahren aus Viernheim. Gemeinsam werden sie beschuldigt, an dem besagten Sonntag, gegen 1.20 Uhr, einen 40 Jahre alten Mannheimer im Waggon der Straßenbahnlinie Heidelberg-Mannheim bedrängt zu haben. Im Laufe der Situation nahmen sie Geld aus dem Portemonnaie des Mannes, bevor sie am Viernheimer Bahnhof ausstiegen.

Anhand der Personenbeschreibungen und Videoaufzeichnungen innerhalb der Straßenbahn, konnten die einzelnen Personen aus der Gruppe identifiziert werden. In der polizeilichen Vernehmung räumten viele die Tat ein. Die jungen Männer sind bereits wegen ähnlichen Übergriffen der Polizei bekannt. Sie werden sich jetzt wegen dem Raub strafrechtlich verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: