Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: 86-jähriger Senior lässt Räuber abblitzen

Trebur-Geinsheim (ots) - "Dafür bin ich zu alt"! Mit diesen Worten wehrte ein 86-jähriger Geinsheimer lässig einen Räuber ab, welcher den Senior unter Vorhalt einer Waffe um 1000.- Euro berauben wollte! Doch der Reihe nach: Am späten Samstagvormittag (15.07.) hielt sich der Senior um 11.55 Uhr in dem Vorraum einer Bankfilliale in der Wallerstädter Straße auf, um dort Kontoauszüge ausdrucken zu lassen. Plötzlich betrat ein maskierter junger Mann den Vorraum, bedrohte den Geinsheimer mit einer Pistole und forderte ihn auf, 1000.- Euro an dem Geldautomaten auszahlen zu lassen und das Geld an den Ganoven zu übergeben. Wenig beeindruckt verweigerte der Senior wie zuvor beschrieben das Abheben des Geldes, woraufhin der Täter mit einem Fahrrad von dem Tatort flüchtete. Eine sofortige Fahndung der Polizei, bei welcher auch der Polizeihubschrauber eingesetzt worden war, verlief bisher ohne Erfolg. Der erfolglose Räuber wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, 180 cm groß, komplett dunkel gekleidet, flüchtete mit einem dunklen Herrenfahrrad. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Groß-Gerau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Führungs- und Lagedienst
# 06151-9693030

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: