Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Bewohnerin und Nachbarn überwältigen Wohnungseinbrecher

Groß-Gerau (ots) - Ein Einfamilienhaus "Am Hermannsberg" geriet am Donnerstagabend (06.07.) gegen 20.30 Uhr in das Visier eines Wohnungseinbrechers. Der Täter verschaffte sich zunächst gewaltsam durch die Terrassentür Zutritt in die Räumlichkeiten und durchwühlte anschließend die ganze Wohnung. Er ließ unter anderem Schmuck, Bargeld und eine Videokamera mitgehen. Beim Verlassen des Hauses wurde der Kriminelle von der Wohnungsbesitzerin und Nachbarn bemerkt. Sie hielten den 25-jährigen, mit einem Messer bewaffneten Tatverdächtigen mit vereinten Kräften bis zum Eintreffen der Polizei unter Kontrolle und übergaben den Mann anschließend an die Beamten. Die Ordnungshüter nahmen ihn fest und stellten das zuvor erbeutete Diebesgut sicher. Ein Atemalkoholtest zeigte 3,10 Promille an. Der Festgenommene musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der wegen Eigentumsdelikten hinreichend polizeibekannte Mann wird sich nun in einem erneuten Strafverfahren wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls zu verantworten haben. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: