Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

26.06.2017 – 16:01

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Unfall auf der A 5/Auto kippt auf die Seite

Darmstadt (ots)

Der 35 Jahre alte Fahrer eines Sattelzugs fuhr am Montagmorgen (26.06.) gegen 9.00 Uhr am Darmstädter Kreuz auf die A 5 auf und touchierte hierbei offensichtlich einen dort befindlichen Pkw, in dem sich neben dem 34-jährigen Wagenlenker aus dem Odenwaldkreis, dessen 31-jährige Ehefrau und zwei Kinder im Alter von einem und fünf Jahren befanden. Der 34-Jährige verlor hierdurch die Kontrolle über sein Auto und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die vierköpfige Familie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, es wurde aber niemand ernsthaft verletzt. Die A 5 musste in Fahrtrichtung Frankfurt teilweise gesperrt werden. Dadurch staute sich der Verkehr während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten über mehrere Kilometer. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen