Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

11.06.2017 – 20:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Motorradunfall/ Rettungshubschrauber im Einsatz

Breuberg (ots)

Am frühen Sonntagnachmittag (11.06.), 13.30 Uhr, wollte ein 64-jähriger Motorradfahrer aus Offenbach mit seinem Krad von der Landesstraße 3259 nach links auf die Bundesstraße 426 in Richtung Höchst abbiegen. Hierbei übersah der Biker einen aus Richtung Höchst kommenden PKW, welcher von einem 60-jährigen Mann aus dem bayerischen Elsenfeld gefahren wurde. Durch den Zusammenstoß wurde der Offenbacher schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werde. Das Motorrad des 64-jährigen rutschte nach dem Unfall auf die Gegenfahrbahn, auf welcher gerade eine 53-jährige Motoradfahrerin aus Breuberg in Richtung Höchst unterwegs war. Die Kradfahrerin konnte einen Zusammenstoß mit dem auf der Fahrbahn liegenden Motorrad nicht verhindern, kam zu Sturz und verletzte sich leicht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 11.000.- Euro.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen