Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

05.06.2017 – 23:52

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Verkehrsunfallflucht einer schwer- und einer leichtverletzten Person

Trebur (ots)

Am Montag, den 05.06.17 befuhr ein 67-jähriger Fahrradfahrer gegen 17.45 Uhr in der Gem. Astheim einen Feldweg aus Richtung Birkenhof kommend in Richtung Kreisstraße 159 und wollte diese zum gegenüberliegenden Feldweg überqueren. Zu dieser Zeit befuhr ein 22-jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße 159 aus Richtung Königstädten kommend in Richtung Astheim. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der Fahrradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Der Kradfahrer fuhr zunächst in Richtung Astheim weiter, kehrte kurz zur Unfallstelle zurück und fuhr anschließend in Richtung Königstädten davon. Durch Zeugen konnte das Kennzeichen des Motorrades abgelesen werden. Motorradfahrer stellte sich anschließend selbstständig auf der hiesigen Dienststelle. Durch den Zusammenstoß zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Kliniken Mainz verbracht. Führerschein und Motorrad wurden sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1100,- EUR. Die Kreisstraße 159 war im Bereich zwischen Astheim und Astheimer Kreuz für ca. 2 Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Köhler, PHK

Telefon: 06152 - 1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen