Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Dankbarkeit vorgetäuscht
Trickdiebe klauen Goldkette

Lorsch (ots) - Die Dankbarkeit einer jungen Frau stellte sich am Montagnachmittag (22.5.2017) als gemeinen Trickdiebstahl heraus. Ein schwarzes Auto hielt gegen 15.30 Uhr am Straßenrand in der Hügelstraße an. Eine Frau stieg aus und fragte einen 80-Jährigen nach dem Weg zum Krankenhaus. Aus Dankbarkeit legte die Frau dem Auskunftsgeber eine Kette um den Hals und öffnete geschickt die vorhandene Goldkette mit einem Fisch-Anhänger. Als der Diebstahl bemerkt wurde, flüchtete die Frau im Auto in Richtung Lorscher Innenstadt.

Aus dem Kennzeichen des schwarzen Autos konnte der Buchstabe "K" abgelesen werden. Es soll sich um ein älteres Modell handeln. Hinweise zu dem Fahrzeug und den Insassen nehmen Kriminalbeamte des K 21/ 22 in Heppenheim entgegen. Telefon: 06252 / 7060.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: