Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

14.04.2017 – 23:19

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Angebranntes Essen in Mehrfamilienhaus löst größeren Rettungseinsatz aus

Rüsselsheim (ots)

Am Freitag (14.04.2017) gegen 17:30 Uhr brannte in einem Mehrfamilienhaus in der Robert-Bunsen-Straße Essen an. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich insgesamt 15 Personen in der Wohnung. Durch die verständigte Feuerwehr konnte das Kochgut abgelöscht und die Wohnung belüftet werden. Zu einem Gebäudeschaden kam es dabei nicht. Insgesamt 10 Personen wurden in mehreren Rettungswagen behandelt. Acht Personen konnten nach erfolgter Überprüfung vor Ort verbleiben, zwei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Insgesamt waren ein Notarzteinsatzfahrzeug, acht Rettungswagen sowie acht Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Rüsselsheim und der Freiwilligen Feuerwehr Haßloch im Einsatz.

Berichterstatter: POK Thomas, PSt. Rüsselsheim

Matthias Brosch, PHK und PvD

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeiführer vom Dienst
06151 - 969 3030
oder
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung