Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

POL-MS: Unfall auf der Autobahn 43 bei Haltern - Richtungsfahrbahn gesperrt

Haltern/Münster (ots) - Nach einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 43 bei Haltern am frühen Samstagmorgen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

10.04.2017 – 11:46

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schaafheim: Berauscht und noch mehr
Rollerfahrer kontrolliert

Schaafheim (ots)

Nicht schlecht staunte eine Streife der Polizeistation Dieburg, als sie am Sonntagnachmittag (09.04.2017) in der Wilhelm-Leuschner-Straße einen Rollerfahrer ohne Helm und ohne Kennzeichen fahren sah. Der 17-jährige Rollerfahrer aus Schaafheim versuchte zunächst sich der Kontrolle zu entziehen, indem er mit dem Roller die Flucht ergriff. Er konnte jedoch in einer Nebenstraße durch die Streife gestoppt werden. Bei der anschließenden Kontrolle wurden Anzeichen auf einen vorangegangen Drogenkonsum festgestellt. Ein Drogenvortest ergab, dass der Rollerfahrer unter dem Einfluss von Marihuana und Kokain stand. Daraufhin musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Des Weiteren wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen den jungen Mann wurde daraufhin gleich mehrfach Anzeige erstattet. Er muss sich in einem Strafverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinflusses, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

Text: Denis Buchta, Polizeioberkommissar, Polizeistation Dieburg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung