Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

31.03.2017 – 00:32

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Stute schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Darmstadt Ortsteil Arheilgen (ots)

In der Nacht von Mittwoch den 29.03.2017 auf Donnerstag den 30.03.2017 kam es in Darmstadt-Arheilgen, auf einem Reiterhof im Kalkofenweg, zu einem Angriff auf ein im Freien stehendes Pferd. Die Stute stand über Nacht mit weiteren Pferden auf einer Weide. Der Intimbereich des Pferdes wurde mit einem unbekannten, stumpfen Gegenstand erheblich verletzt und musste durch einen Tierarzt versorgt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun Zeugen, die in der Nacht zum Donnerstag etwas Verdächtiges in diesem Bereich gesehen haben, sich bei der Polizei in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151-9690 zu melden. Gefertigt: PK'in Lohaus, 3. Polizeirevier Veröffentlicht durch PHK Bowitz, PvD, Tel.: 06151/969-3030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung