Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: ++Nachtragsmeldung zu # 2905613++ Vollbrand eines Wohn-und Geschäftshauses

Rüsselsheim (ots) - Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein reines Firmengebäude mit einem Veranstaltungsraum im Dachgeschoss, bei dem in der Ursprungsmeldung benannten Wohnhaus um ein angrenzendes Nachbargebäude auf dem gleichen Grundstück. Die dreizehn Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten noch während der andauernden Löscharbeiten in ihre Wohnungen zurückkehren. Der bei dem Dachstuhlbrand entstandene Sachschaden an dem Firmengebäude wird aktuell auf 150.00.- Euro geschätzt. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei können erst im Laufe des Tages ihre Arbeit aufnehmen, sodass aktuell noch keinerlei Angaben zu einer möglichen Brandursache gemacht werden können. Ein 25-jähriger alkoholisierter Mann aus Rüsselsheim behinderte die Einsatzkräfte vor Ort, filmte außerdem mit seinem Handy im Nahbereich des Brandortes. Da er dem ihm mehrfach auferlegten Platzverweis nicht nachkommen wollte, wurde er für die Dauer der Einsatzmaßnahmen in Gewahrsam genommen!

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: