Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

03.03.2017 – 12:15

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt
Eberstadt: Sieben Autos beschädigt
Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest
Tatzusammenhang wird geprüft

Darmstadt (ots)

Beamte des 2. Polizeireviers haben am frühen Freitagmorgen (03.03.) drei Tatverdächtige festgenommen, die im Verdacht stehen, zuvor mehrere Autos beschädigt zu haben. Eine Zeugin hatte gegen 3.30 Uhr das Trio in der Schlossstraße an einem dort abgestellten Fahrzeug bemerkt und anschließend Scheibenklirren vernommen. Nachdem sie die Drei ansprach, ergriffen diese umgehend die Flucht. Sofort alarmierte sie die Polizei, die daraufhin eine Fahndung nach den drei Unbekannten einleitete. Eine Polizeistreife konnte die Beschriebenen kurz darauf in der Nähe des Tatortes aufspüren und vorläufig festnehmen. Es handelt sich um einen 14 Jahre alten Jugendlichen aus Groß-Zimmern sowie zwei 18-Jährige Heranwachsende. Im Rahmen der weiteren Absuche entdeckten die Polizisten insgesamt sieben beschädigte Autos in der näheren Umgebung. Die beiden Volljährigen kamen über Nacht ins Polizeigewahrsam. Ob die drei Tatverdächtigen auch für eine Reihe von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen Anfang der Woche im Stadtteil Eberstadt in Frage kommen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen