Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schaafheim: Geldautomat gesprengt
Täter flüchten ohne Beute
Wer kann Hinweise geben?

Schaafheim (ots) - Ein lauter Knall hat am frühen Freitagmorgen (27.01.2017) Anwohner in der Wilhelm-Leuschner-Straße geweckt. Gegen 03.15 Uhr hatten Kriminelle einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank gesprengt. Die Täter schafften es dabei nicht, an das Geld zu gelangen. Der angerichtete Schaden ist allerdings immens. Durch die Explosion wurde sowohl der gesamte Vorraum der Bank nahezu zerstört und auch weitere Gebäudeteile in Mitleidenschaft gezogen. Nach ersten vorsichtigen Schätzungen dürfte die Schadenshöhe im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern übernommen. Nach ersten Ermittlungen könnte weißer Kombi den Tätern als Fluchtauto gedient haben. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: