Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Weiterstadt (ots) - Am Sonntag (14.01.17) kam es in Weiterstadt zu einem Verkehrsunfall. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Frankfurt befuhr mit seinem Audi A4 Avant um 13:46 Uhr die Straße "Im Rödling". In Höhe eines großen Einrichtungshauses wollte er nach links in die Max-Planck-Straße einbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Pkw Ford C-Max einer 46-jährigen Frau aus der Wetterau. Durch den Zusammenstoß beider Pkw wurden der Frankfurter Pkw-Fahrer, sowie seine 59-jährige Beifahrerin und ein 10-jähriges Kind auf der Rückbank leicht verletzt. Sie wurden zur Untersuchung mit einem Rettungswagen in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht. Die Pkw-Fahrerin des anderen Pkw kam mit dem Schrecken davon. An den beiden Pkw entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Weiterstadt sicherte und reinigte die Unfallstelle. Die beteiligten Pkw wurden mit Abschleppfahrzeugen vom Unfallort entfernt. Gefertigt: POK Siebert, 3. Polizeirevier / PHK Bowitz, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: