Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Birkenau: Wohnung nach Brand nicht bewohnbar

Birkenau (ots) - Eine starke Qualmentwicklung ist der Polizei am Montag (9.1.2017) in der Straße "Am Festplatz" von der Rettungsleitstelle Bergstraße gemeldet worden. Die Birkenauer Wehr konnte schnell die betreffende Wohnung in einem Mehrfamilienhaus lokalisieren und den Brand im 1. Stock löschen.

Nach ersten Feststellungen der Kriminalpolizei (K 10) hat sich unbemerkt, da niemand mehr in der Wohnung war, ein Schwelbrand im Wohnzimmer, im Bereich eines Kerzengesteckes, ausdehnen können. Das Feuer kokelte weiter und verursachte nach ersten Schätzungen einen Schaden von etwa 100.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: