Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-NI: Nienburg-Polizei nimmt 25.000 EUR Sicherheitsleistung

Nienburg (ots) - (BER)Am Dienstag, 09.04.19 kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion (PI) ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

27.12.2016 – 15:32

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Randalierer festgenommen

Darmstadt (ots)

Nach mehreren Sachbeschädigungen konnte eine Streife des Ersten Polizeireviers danke eines aufmerksamen Zeugen an Heilig Abend (24.12.2016) gegen 17.20 Uhr einen 42-jährigen Mann in der Kasinostraße Ecke Pallaswiesenstraße festnehmen. Zeugen hatten den 42-Jährigen zuvor dabei beobachtet, wie er in der Wilhelm-Leuschner-Straße gegen die Spiegel von mehreren geparkten Autos getreten hatte. Im Zuge der ersten Ermittlungen stellten die Beamten an mehreren Autos beschädigte Spiegel fest. Außerdem wurde bei einem Auto der Scheibenwischer abgerissen und damit noch andere Fahrzeuge beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte bei über 1.500,- Euro liegen. Bei dem 42-Jährigen fanden die Beamten zudem noch eine kleine Menge Haschisch. Neben der Anzeige wegen Sachbeschädigungen wurde daraufhin auch noch eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung