Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

04.12.2016 – 13:04

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizeieinsatz nach Suizidankündigung

Groß-Umstadt (ots)

Eine Suizidankündigung führte am Sonntagmorgen (04.12.) zu einem größeren Polizeieinsatz. Gegen 10 Uhr wurde die Polizei alarmiert und in die Wilhelm-Leuscher-Straße in den Stadtteil Heubach gerufen. Ein junger Mann hielt sich in der Wohnung eines dortigen Mehrfamilienhauses auf und drohte damit, sich selbst mit einem Küchenmesser zu verletzen. Zudem bedrohte er auch die herbeigeeilten Beamten mit dem Messer. Der Groß-Umstädter konnte schließlich durch Polizeistreifen und einen Diensthund überwältigt werden. Der Grund für sein Verhalten liegt im privaten Bereich. Aufgrund seines Zustandes wurde er im Anschluss in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Michael Gorsboth, EPHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen