Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

09.11.2016 – 15:01

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Einbrecher verwüsten Büro/5000 Euro Schaden

Rüsselsheim (ots)

Ein Büro in einem Firmengebäude in der Wormser Straße verwüsteten Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch (09.11.). Die Kriminellen verschafften sich zunächst durch eine aufgebrochene Fensterscheibe Zugang in den Büroraum. Anschließend zerschlugen sie mutwillig zwei Monitore und hebelten mit brachialer Gewalt einen Stahlschrank auf. Die darin befindlichen Akten warfen die Täter durch den Raum. Ihnen fielen zudem mehrere hundert Euro, die sie in einer Schublade fanden, in die Hände. Nach derzeitigem Erkenntnisstand richteten die ungebetenen nächtlichen Besucher durch ihr rabiates Vorgehen einen Schaden von rund 5000 Euro an. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung