Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

07.11.2016 – 11:13

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Mit Alkohol und Joint im Straßenverkehr aufgefallen

Rüsselsheim (ots)

Zwei Blutentnahmen haben Beamte der Polizeistation Rüsselsheim am frühen Samstagmorgen (5.11.2016) bei Autofahrern durchgeführt, nachdem diese im Straßenverkehr aufgefallen waren.

Mit überhöhter Geschwindigkeit brummte ein 32-Jähriger gegen 0.20 Uhr an der Streifenbesatzung in der Haßlocher Straße vorbei. Nachdem er gestoppt wurde, zeigte der durchgeführte Alco-Test einen Wert von 0,8 Promille an. Wegen Trunkenheitsfahrt wurde er angezeigt und musste sein Auto stehenlassen.

Genauso erging es gegen 0.45 Uhr einem 19 Jahre alten Rüsselsheimer in der Straße "An der Festung". Verantwortlich für seine wechselhafte Fahrweise, mal schnell mal langsam, könnte der Konsum von Cannabis gewesen sein.

Ob er, wie auch der 32-Jährige, seinen Führerschein abgeben muss, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung