Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

04.11.2016 – 12:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg: Auto beschädigt und Fahrer verletzt
Polizei nimmt 50-jährigen fest

Dieburg (ots)

Die Polizei hat am Freitagmorgen (04.11.) einen 50 Jahre alten Mann vor einem Supermarkt in der Waldstraße festgenommen. Der Dieburger soll gegen 9 Uhr im Bereich der Aubergenviller Allee ein Auto angehalten und dieses beschädigt haben. Nach ersten Erkenntnissen hat er daraufhin den Fahrer des Autos körperlich attackiert und leicht verletzt. Der 50-Jährige floh anschließend in Richtung Waldstraße, wo ihn Beamten der Polizeistation Dieburg stoppen konnten. Bei seiner Festnahme trat er in Richtung der Polizisten und wehrte sich heftig. Aufgrund seines Zustandes wurde er im Anschluss in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Er muss sich jetzt in dem eingeleiteten Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell