Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

26.10.2016 – 12:18

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Verfälschte Kennzeichen an nicht zugelassenem Auto

Darmstadt (ots)

Das defekte Abblendlicht eines Autos hat Beamte der Verkehrsdirektion am Dienstagabend (25.10.2016) bei einer Kontrolle am Ostbahnhof zu einer Urkundenfälschung geführt. Bei der Überprüfung des Wagens und der beiden 34 und 36 Jahre alten Insassen ergaben sich einige Ungereimtheiten. Zuallererst stimmten die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen nicht mit der Zulassungsbescheinigung überein. Vielmehr konnte festgestellt werden, dass der Wagen bereits seit September 2016 stillgelegt ist. Bei näherer Betrachtung eines Kennzeichens konnten Manipulationen an der Zulassungsplakette der Kennzeichenschilder festgestellt werden. Die Polizei nahm die beiden Männer vorübergehend fest und erstattete unter anderem wegen des Verdachts der Urkundenfälschung Strafanzeige. Das Auto, die Kennzeichen und die Zulassungsbescheinigung wurden sichergestellt. Ihre Herkunft muss noch geklärt werden. Da beide Männer über keinen Wohnsitz in Deutschland verfügen, mussten sie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt zur Sicherung des Strafverfahrens 400 Euro hinterlegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell