Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

19.09.2016 – 10:59

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: 22-Jähriger bedroht Mitbewohner in Flüchtlingsunterkunft mit Messer

Groß-Gerau (ots)

Wegen unterschiedlicher Glaubensauffassungen gerieten vier Männer aus Pakistan am Freitagnachmittag in einer Flüchtlingsunterkunft "Am Hallenbad" (16.09.) in Streit. Die Auseinandersetzungen gipfelten darin, dass ein 22-Jähriger mit einem Messer auf seine 22, 24 und 47 Jahre alten Mitbewohner losging. Gemeinsam konnten sie den Angriff des Mannes aber abwehren. Der 47-Jährige verletzte sich hierbei leicht. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Die Streithähne wurden anschließend räumlich getrennt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung