Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Viernheim (ots) - Am späten Sonntagabend (11.09.2016) gegen 22:25 Uhr, wurde eine 28-jährige Angestellte einer Tankstelle, in der Mannheimer Straße, in Viernheim, von einem bewaffneten Räuber überfallen. Der maskierte Mann kam in die Tankstelle und forderte die alleine anwesende Angestellte zur Herausgabe der Kasseneinnahmen auf. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, deutete er auf eine im seinem Hosenbund steckende Schusswaffe. Nachdem ihm das Geld übergeben wurde, flüchtete er mit mehreren hundert Euro Beute zu Fuß in Richtung Rhein-Neckar-Zentrum. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Der Täter wird als ca. 20-30 Jahre alt, ca. 170cm groß, dünn/schmächtig, kurze dunkle Haare, bekleidet mit weißem T-shirt, Blue Jeans, schwarz-blauer Basecap und weißem Tuch vor dem Gesicht beschrieben. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte bislang nicht zum gewünschten Erfolg. Die Kriminalpolizei aus Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06252/706-0.

Klaus Theilig, EPHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: