Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

05.08.2016 – 10:25

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Polizei sucht Unfallzeugen

Griesheim (ots)

In zwei Fällen suchen die Beamten der Polizeistation Griesheim für den Fortgang der Ermittlungen Unfallzeugen.

1. Am Mittwoch (03.08.2016) gegen 16.05 Uhr ereignete sich in der Siedlung Tann, Rheinstraße Einmündung / Otto-Hesse Straße ein Verkehrsunfall. Die 58-jährige VW Fahrerin aus Griesheim und der 28-jährige Transporter-Fahrer aus Rüsselsheim befuhren die Rheinstraße in Richtung Griesheim.

An der genannten Einmündung missachtete ein Fußgänger das Rotlicht und rannte über die Straße, um die Buslinie 9 zu bekommen. Die 58-Jährige musste eine Vollbremsung machen, woraufhin der 28-Jährige auffuhr. Der Fußgänger fuhr mit dem Bus weiter in Richtung Darmstadt.

Zeugen, die Hinweise auf den Fußgänger machen können, werden gebeten sich bei der Polizeistation Griesheim, 06155/8385-0 zu melden.

2. Am Donnerstag (04.08.2016) gegen 14.25 Uhr ereignete sich im Nordring in Höhe des Kreisels ein Alleinunfall.

Der 35-jährige Fahrer eines VW Touran aus Zwingenberg fuhr vom Kreisel aus in Richtung Weiterstädter Weg. An der Kreiselausfahrt kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr die Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichenmast, ehe er an einem Zaun zum Stehen kam.

Der Fahrer konnte von Feuerwehr und Rettungsdienst aus dem Fahrzeug geborgen und ins Krankenhaus gebracht werden. Der Weiterstädter Weg musste aufgrund der Rettungsarbeiten zeitweise gesperrt werden. Nach bisherigen Ermittlungen könnte eine gesundheitliche Ursache zu dem Unfall geführt haben.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizeistation Griesheim, 06155/8385-0 zu melden.

Berichterstatterin: Polizeihauptkommissarin Doris Piotter, Polizeistation Griesheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen