Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: 39-Jähriger beraubt
Wer kann Hinweise zu den Tätern geben?

Groß-Zimmern (ots) - Auf das Geld eines 39-jährigen Mannes hatten es bislang unbekannte Täter am späten Freitagabend (29.07.2016) in der Bahnstraße abgesehen. Nach ersten Ermittlungen dürften die Unbekannten den Mann beobachtet haben, als er bei einer Bank Geld abgehoben hat. Als der 39-Jährige die Bank verlassen hatte und seinen Weg fortsetzen wollte, sprachen ihn die Täter an und bedrohten ihn in der Folge. Unter dem Vorhalt eines Messers forderten die Kriminellen das Geld des Mannes. Dieser händigte es aus und das Duo ergriff mit seiner Beute, die aus mehreren hundert Euro bestand, die Flucht in Richtung Darmstädter Straße. Dort verlor sich die Spur. Beide Täter sind zwischen 20 und 25 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und schlank. Sie trugen helle kurze Hosen. Einer hatte ein helles T-Shirt an der andere ein Dunkles. Die Tatverdächtigen sprachen den Geschädigten mit osteuropäischem Akzent an. Das Kommissariat 35 der Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen zu den Tätern übernommen. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu den zwei beschriebenen Männern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: