Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Geschwindigkeitsbeschränkung wegen Wildwechsel
Polizei kontrolliert Streckenabschnitt

Lampertheim (ots) - Am Freitagmorgen (29.7.2016) führten Beamte der Polizeistation Lampertheim-Viernheim eine Geschwindigkeitsmessung im Bereich der Landesstraße 3111 zwischen Hüttenfeld und Viernheim durch. Die Geschwindigkeit auf dieser Strecke ist, aufgrund des Wildwechsels in der Nacht, auf 60 km/h beschränkt. In der Zeit zwischen 4.10 Uhr und 5.30 Uhr hielten sich drei Autofahrer nicht an die Beschränkung. Der schnellste überschritt die zulässige Geschwindigkeit um 35 Kilometer und befuhr die Strecke mit gemessenen 95 km/h. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro sowie einen Punkt in der Verkehrssünderkartei.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass auf dieser Strecke vermehrt Unfälle mit Wildtieren vorkommen und die Einhaltung der vorgeschriebenen Geschwindigkeit erheblich dazu beitragen kann, solche Unfälle zu vermeiden.

Die Kontrollen werden fortgesetzt.

Text: Krafft, POK, Polizeistation Lampertheim-Viernheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: