Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Familie mischt sich bei Streit unter Kindern ein

Bensheim (ots) - Bei einem Streit unter zwei etwa gleichaltrigen Kindern sind am Dienstagmittag (19.7.2016) drei Personen verletzt worden.

Die Kinder stammen aus zwei Familien, die in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in der Europa-Allee leben und seit geraumer Zeit wohl Differenzen miteinander haben sollen. Der Vater eines Kindes griff in den Streit ein. Im weiteren Verlauf waren aus beiden Familien mehrere Personen beteiligt, die handgreiflich wurden. Bilanz der Auseinandersetzung ist ein leichtverletzter 6-jähriger Junge, ein 34-Jähriger und ein 29 Jahre alter Mann mit jeweils Platzwunden am Kopf. Nach bisherigen Aussagen sind die Verletzungen mit einer Eisenstange und einer Gürtelschnalle beigebracht worden. Ein verständigter Rettungswagen war für die Versorgung der Wunden eingesetzt.

Die beschuldigten Männer aus einer Familie, im Alter von 48 und 18 Jahren, wurden zur Verhinderung von weiteren Ausschreitungen ins Polizeigewahrsam gebracht. Nach der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen gefährlicher Körperverletzung, sind die Männer nach Abschluss der ersten Polizeimaßnahmen in eine andere Unterkunft gebracht worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: