Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Berauscht auf dem Motorroller/Polizei stellt Drogen sicher

Mörfelden-Walldorf (ots) - Einen 40-jährigen Motorrollerfahrer aus Mörfelden-Walldorf kontrollierten Beamte der örtlichen Polizeistation am Dienstagnachmittag (19.07.) in der Luisenstraße. Rasch stellte sich heraus, dass der Mann unter Drogen- und Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Er musste deswegen eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Um seine Ausweisdokumente einsehen zu können, führte der 40-Jährige die Ordnungshüter zur Wohnung eines 29-jährigen Bekannten in Mörfelden-Walldorf. Dort fiel den Polizisten sofort der Geruch von Marihuana auf. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten mehrere Gramm der Droge und stellten sie sicher. Gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Weiterhin fanden die Ordnungshüter auch bei dem Rollerfahrer selber noch mehrere Gramm Marihuana und eine Kleinstmenge Kokain. Den 40-Jährigen erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: