Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Goldkette vom Hals gestohlen
Polizei warnt vor Trickdieben

Lampertheim (ots) - Eine 77 Jahre alte Frau wurde am Dienstagvormittag (05.07.) von zwei bislang noch unbekannten Trickdiebinnen um ihren goldenen Schmuck gebracht. Die Seniorin befand sich gegen 10.20 Uhr in der Eleonorenstraße, als zwei Frauen aus Richtung Sedanstraße auf sie zukamen und sie ansprachen. Mit traurigem Gesichtsausdruck fragten sie die Lampertheimerin nach dem örtlichen Krankenhaus. Die 77-Jährige erklärte dem Duo den Weg dorthin, worauf die Frauen die Rentnerin überschwänglich umarmten und küssten. Nach ersten Erkenntnissen nutzten die Unbekannten die Ablenkung, um unbemerkt ihre goldene Kette sowie das goldene Armband zu entwenden und es durch ein Imitat zu ersetzten. Mit ihrer Beute, deren Wert auf mehrere Hundert Euro geschätzt wird, flüchteten die Trickdiebe anschließend in Richtung Wilhelmstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die beiden Frauen waren etwa 1,60 Meter groß und schwarz gekleidet. Sie hatten eine schmale Statur und die dunklen, langen Haare zum Zopf gebunden. Eine Täterin war etwa 30 Jahre alt, ihre Komplizin wird auf 60 Jahre geschätzt. Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/22) hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der 06252/706-0 entgegen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang erneut vor dieser üblen Masche und rät: Seien Sie besonders wachsam, wenn Ihnen Fremde verdächtig nahe kommen oder Ihnen gar etwas schenken wollen. Sollten Sie bedrängt werden, rufen Sie umstehende Personen laut um Hilfe und benachrichtigen Sie sofort die Polizei unter der Notrufnummer 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: