Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim
A6: Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten
Fahrbahn gesperrt

Viernheim (ots) - Die Autobahn 6 ist seit Montagnachmittag (04.07.) gegen 15.40 Uhr nach einem schweren Verkehrsunfall in Richtung Ludwigshafen auf Höhe der Anschlussstelle Sandhofen voll gesperrt. Der Verkehr staut sich derzeit auf mehreren Kilometern. Die Verkehrsteilnehmer müssen sich im dortigen Bereich auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Die Bergungs- und Rettungsarbeiten an der Unfallstelle werden noch einige Stunden in Anspruch nehmen. Nach den ersten Erkenntnissen kam es auf der Strecke zu einer Kollision zwischen mehreren Fahrzeugen, an der auch einige Lastwagen beteiligt waren. Bei der Kollision wurden nach derzeitigem Erkenntnisstand zwei Menschen getötet und mehrere Personen verletzt, zum Teil waren sie in den Fahrzeugen eingeklemmt. Von der Polizei wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Zur medizinischen Versorgung der Verletzten sind mehrere Rettungshubschrauber im Einsatz. Auch der Polizeihubschrauber ist vor Ort um Übersichtsaufnahmen von der Unfallstelle zu fertigen (es wird nachberichtet).

Hinweis an die Medienvertreter: Ein mobiles Presseteam des PP Südhessen ist vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: