Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: +++Nachtragsmeldung+++ Brand einer Lagerhalle - Keine Hinweise auf Brandstiftung

Ginsheim-Gustavsburg (ots) - Nach dem Brand in einem Abfallzwischenlager eines Recyclingbetriebes im Gewerbegebiet südlich der Bundesstraße 43 in der Nacht zum Montag (04.07.), gehen die Ermittler nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Das Feuer brach demnach offensichtlich in einem Abfallhaufen mit nicht recyclebarem Müll aus, der erst am Samstag (02.07.) an der Anlage im Haagweg angeliefert wurde. Die Halle des Abfallzwischenlagers wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Zur genauen Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die in der Nacht von der Polizei ergangene Warnmeldung an die Anwohner wegen der starken Rauchentwicklung Türen und Fenster geschlossen zu halten, konnte gegen 8.45 Uhr wieder aufgehoben werden. Die Kräfte der Feuerwehren aus Ginsheim, Gustavsburg, Bischofsheim und Rüsselsheim waren zwecks Nachlöscharbeiten bis zum Vormittag im Einsatz.

Unsere Bezugsmeldungen: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3368748 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3368749

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: