Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drei Schaustellerwagen beschädigt
Polizei ermittelt

Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Dienstag (28.06.2016) wurden in der Darmstädter Innenstadt drei im Vorfeld des Heinerfestes aufgestellte Schaustellerwagen beschädigt. Kurz vor 4 Uhr hatte ein Zeuge von einem lauten Knall und einem Schaustellerwagen berichtet, der aus bislang noch ungeklärter Ursache von seinem ursprünglichen Standort vor dem Jugendstilbad auf der Landgraf-Georg-Straße in Richtung Innenstadt weggerollt war. Der Wagen prallte in der Folge nach etwa 100 Metern nacheinander auf zwei andere Schaustellerwagen, die auf der gegenüberliegenden Seite abgestellt waren, und beschädigte sie. Teilweise wurden auch Waren in Mitleidenschaft gezogen. Ersten Schätzungen zufolge dürfte der entstandene Schaden mehrere tausend Euro betragen. Derzeit ist noch unklar, warum sich der Wagen in Bewegung setzen konnte. Die Polizei ermittelt und sucht darüber hinaus auch Zeugen, die hierzu sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise nimmt das 1. Polizeirevier in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/969 3610 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: