Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Tödlicher Verkehrsunfall auf der Autobahn

Gemarkung Weiterstadt (ots) - Am Donnerstag, 23. Juni 2016, gg. 16.15 Uhr, kam es auf der BAB 5, zwischen Weiterstadt und Raststätte Gräfenhausen-Ost, nördliche Fahrtrichtung, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Zunächst blieb ein Pkw mit Panne liegen, der ordnungsgemäß auf dem Standstreifen abgestellt wurde. Der Pkw-Fahrer verständigte einen Abschleppdienst der vor Ort erschien und den Abschleppwagen vor das Pannenfahrzeug positionierte. Nun näherte sich ein Lkw, der auf dem rechten Fahrstreifen in nördliche Richtung fuhr. Der Lkw kam aus bisher nicht bekannter Ursache nach rechts auf den Standstreifen ab und streifte die linke Fahrzeugseite, an der der Fahrer des Pannen-Pkw gerade stand. Der 69-jährige Mann aus Frankfurt/Main wurde vom Lkw erfasst, ca. 50 Meter weit auf die Fahrbahn geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Der Lkw-Fahrer sowie eine weitere Person erlitten einen Schock. Bei dem Unfall ist ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro entstanden. Die Autobahn wurde in nördliche Richtung für 2 ½ Stunden voll gesperrt, danach wurden 2 Fahrstreifen freigegeben. Die Aufräumarbeiten dauern noch an. Ein Unfallsachverständiger unterstützt die Polizei bei den Unfallursachenermittlungen.

Styra, EPHK Leiter Polizeiautobahnstation Südhessen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: