Polizeipräsidium Südhessen

POL-HP: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Lorsch (ots) - Am Dienstag, den 21.06.2016 kam es gegen 12:10 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der B 47 zwischen Riedrode und Lorsch. Ein weißer Mercedes befuhr die B47 von Riedrode kommend in Fahrtrichtung Lorsch. Ein blauer LKW mit gelbem Aufleger und ein blauer Pkw mit HP-Kennzeichen befuhren die B 47 in entgegengesetzter Richtung. Ein dritter, bislang unbekannter Pkw schloss von hinten auf die beiden Fahrzeuge auf, scherte aus und überholte Pkw und Lkw, ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Der Fahrer des weißen Mercedes konnte einen Zusammenstoß nur noch durch Ausweichen verhindern. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Fahrzeug auf einen Erdhügel, wodurch der Mercedes stark beschädigt wurde. Der bislang unbekannte Pkw entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Der Fahrer des Lkw, die Fahrerin des blauen Pkw und weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich bei der Polizeistation Heppenheim unter Tel.: 06252 / 7060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße

Koordinierender Dienstgruppenleiter
i.A. Hoffelder, POK
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 555

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: