Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

22.05.2016 – 16:51

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Schwer verletzter Radfahrer

Büttelborn/Klein-Gerau (ots)

Im Rahmen der Veranstaltung " Der Kreis rollt " kam es am Sonntag, den 22. Mai gegen 12:45 Uhr auf der Umgehungsstraße, L 3094, in Höhe Klein-Gerau zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 43-jähriger Radfahrer aus Büttelborn schwerverletzt wurde. Zu dem Unfall kam es, als ein dreijähriges Kind mit seinem Fahrrädchen die Brücke über die dortige Bahnlinie hochfahren wollte und ins Straucheln geriet. Hierbei kam das Mädchen unmittelbar vor den die Brücke abfahrenden Radfahrer. Dieser konnte nicht mehr ausweichen, bremste sein Fahrrad abrupt ab und kam zu Fall. Beim Sturz zog er sich schwere Verletzungen im Gesicht zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Universitätsklinikum verbracht werden. Wie durch ein Wunder wurde das Mädchen nicht verletzt und konnte mit ihren Eltern weiterfahren. Durch die Landung und Start des Rettungshubschraubers musste der Verkehr kurzfristig angehalten werden. Der Schaden an den Fahrrädern wird auf ca. EUR 60.- geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter

Telefon: 06152-1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen