Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

19.04.2016 – 11:06

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Abflämmen von Unkraut setzt Hecke und Gartenhütte in Brand

Gernsheim (ots)

Zwei 35 und 40 Jahre alte Männer beabsichtigten am Montagnachmittag (18.04.) gegen 15.30 Uhr auf einem Grundstück in der Karlsbader Straße Unkraut mit einem Gasbrenner abzuflämmen. Hierbei fing die Tujahecke der Nachbarin in der Weimarer Straße Feuer und die Flammen griffen anschließend auch noch auf die Gartenhütte der Frau über. Die auf dem Balkon stehende Frau sah dem Treiben zu und bemerkte den Brand. Sie lief geistesgegenwärtig in den Garten und löschte den Brand mittels Gartenschlauch. An der Hecke und der Hütte entstand Schaden von rund 2500 Euro. Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung