Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

19.04.2016 – 10:26

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Höchst im Odenwald/ Breuberg-Hainstadt: Polizei ahndet Gurtverstöße und technische Veränderungen an Motorrädern

Höchst im Odenwald/ Breuberg (ots)

Die Höchster Polizei hat am Montag (18.4.2016) Kontrollen in Höchst in der Erbacher Straße und in der Mainstraße in Breuberg-Hainstadt durchgeführt. Über 60 Fahrzeuge passierten die Kontrollstellen. Erfreulicherweise ist niemand schneller als erlaubt gefahren, so dass keine Geschwindigkeitsbeanstandungen vorgenommen werden mussten. Anders sieht es bei zwei erwischten Gurtmuffeln aus, die mit 30 Euro verwarnt wurden. Dem geschulten Gehör und Blick der Beamten entging auch nicht, dass drei Motorräder lauter unterwegs waren, als erlaubt. Durch die Entfernung des Dezibel-Killers im Schalldämpfer waren die Zweiräder ohne Betriebserlaubnis unterwegs, was widerherum eine Anzeige nach sich zog.

Die Polizei kündigt an, die Kontrollen fortzusetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen