Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

22.03.2016 – 14:08

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Landkreis Darmstadt-Dieburg: Verkehrsunfallbilanz 2015 für den Landkreis Darmstadt-Dieburg
Ansteigende Unfallbilanz
Mehr Tote und Schwerverletzte

Ein Dokument

Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots)

Verkehrsunfallbilanz 2015 für den Landkreis Darmstadt-Dieburg / Ansteigende Unfallbilanz / Mehr Tote und Schwerverletzte

Im Landkreis hat der rückläufige Trend aller registrierten Unfälle aus den Vorjahren nicht angehalten. So hat sich die Zahl der Unfälle in 2015 gegenüber der im Vorjahr um 372 (+8,29 %) auf 4861 schädigende Ereignisse erhöht. Auch der in den Vorjahren anhaltende Rückgang der schweren Verkehrsunfälle hat sich in 2015 nicht bestätigt. Während die Zahl derer mit Schwerverletzten gegenüber dem Vorjahr um 8 (+6,11 %) auf 139 anstieg, ist die Zahl der mit Getöteten um das doppelte gegenüber dem Jahr 2014, auf 10 Unfälle mit Getöteten in 2015 angestiegen. Darüber kann die leichte Verringerung von 10 Unfällen (-1,56 %) mit Leichtverletzten in 2015, gegenüber der Anzahl von 643 aus dem Vorjahr nicht hinwegtrösten.

   - Übersichtstabelle zur Verkehrsunfallbilanz 2015 im Vergleich zu 
     2014: siehe PDF-Datei im Anhang - 

Das Ergebnis der Unfälle unter dem Einfluss berauschender Mittel fiel ebenfalls negativ aus. Während sich die Anzahl der Unfälle unter Alkoholeinfluss auf 115 (+41,98 %) in 2015 erhöhte, ist die Anzahl Unfälle unter Drogeneinfluss mit 5 gegenüber dem Vorjahr gleich geblieben. Besorgniserregend ist nach wie vor die hohe Zahl an Unfällen mit Unfallflucht im Landkreis. Mit einer Anzahl von 1528 gegenüber 1355 (+12,77 %) aus dem Jahr 2014 machen diese 31,43 % aller 4861 in 2015 registrierten Unfälle im Landkreis aus. Allerdings werden 39 % der sogenannten "Unfallfluchten" von der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg aufgeklärt. Das Unfallgeschehen der Fußgänger, Radfahrer und motorisierten Zweiradfahrer stellt sich in 2015 leicht unterschiedlich dar. Während sich die Anzahl der Unfälle mit Fußgängerbeteiligung von 68 im Vorjahr auf 71 (+4,41 %) in 2015 etwas erhöhte, verringerte sich die mit Radfahrerbeteiligung deutlich von 210 in 2014 auf nunmehr 168 (-20,00 %). Damit bleiben die Anzahl der Unfälle mit Beteiligung von Fußgängern und Radfahrern auf dem niedrigsten Stand seit mehr als 5 Jahren. Bei den motorisierten Zweiradfahrern hat sich die Anzahl der Unfälle von 184 aus dem Vorjahr auf 175 (-4,89) in 2015 verringert.

Von der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg wurden 27 "Unfallpunkte" im Landkreis erkannt (Örtlichkeiten mit auffallender Unfallhäufigkeit). Davon fallen 14 Unfallpunkte unter die Rubrik "Wildunfälle".

Die häufigsten Unfallursachen waren: "Fehler beim Wenden und Rückwärtsfahren", zu geringer Sicherheitsabstand, Verletzungen der Vorfahrt und nichtangepasste/überhöhte Geschwindigkeit.

Hinweis an die Medienvertreter:

Für Rückfragen zu der Verkehrsunfallentwicklung steht Ihnen der Verkehrssachbearbeiter der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg für den Bereich des Landkreises Darmstadt-Dieburg,Polizeihauptkommissar Alexander Schober, gerne zur Verfügung (Tel.: 06151 / 969-4287).

Die PDF-Datei steht in unserer digitalen Pressemappe zum Download bereit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung