Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

18.02.2016 – 07:40

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fischbachtal: Alkoholisiert am Steuer gestoppt
27-Jährigem droht Fahrverbot

Fischbachtal (ots)

Ein 27 Jahre alter Autofahrer muss nach einer Verkehrskontrolle am späten Mittwochabend (17.02.) unter anderem mit einem Fahrverbot rechnen. Beamte der Polizeistation Ober-Ramstadt hatten den Mann, der aus dem Fischbachtal stammt, gegen 22.30 Uhr in der Hauptstraße angehalten. Bei der anschließenden Überprüfung fielen den Polizisten Anzeichen auf, die Alkoholeinfluss beim Gestoppten vermuten ließen. Ein Alkoholtest erbrachte Gewissheit. Die Messung zeigte einen Wert von 0,96 Promille an, was für den 27-Jährigen das unfreiwillige Ende seiner Fahrt bedeutete. Für einen gerichtsverwertbaren Test musste er mit auf die Wache kommen. Auch dieser bestätigte, dass der Ertappte zu viel getrunken hatte. Es wurde Anzeige erstattet. Neben einem mehrwöchigen Fahrverbot drohen ihm Punkte in Flensburg und ein saftiges Bußgeld.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung