Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

08.01.2016 – 14:08

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim/ Wald-Erlenbach: Fünf Autos in der Wiesentalstraße verkratzt
Polizei sucht Zeugen

Heppenheim (ots)

Fünf Autos unterschiedlicher Marken sind von noch unbekannten Rowdys in der Nacht zum Mittwoch (5.-6.1.2016) zerkratzt worden. Die Autos standen in unmittelbarer Nähe zueinander in der Wiesentalstraße; ein betroffenes Auto in der Hofeinfahrt. Mit einem spitzen Gegenstand wurden Motorhauben, Kofferraumdeckel und eine Autotür oberflächlich beschädigt. Der Schaden ist nach ersten Schätzungen mehrere Tausend Euro hoch. Die Heppenheimer Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Verursachern geben können. Unter der Rufnummer 06252 / 70 60 werden alle Hinweise entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen