Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

POL-BI: Diensthund "Willem" stellt Fahrer nach Verfolgungsfahrt

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Innenstadt/ Schildesche- Ein GTI-Fahrer flüchtete am Mittwoch, den ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

13.11.2015 – 10:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Mit 0,81 Promille am Steuer gestoppt

Groß-Gerau (ots)

Einem 47 Jahre alten Mann drohen nach einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum Freitag (13.11.) mehrere Wochen ohne Führerschein. Beamte der Polizeistation Groß-Gerau hatten den Nauheimer gegen 1 Uhr in der Mainzer Straße gestoppt und deutlichen Alkoholgeruch bei der anschließenden Überprüfung im Fahrzeuginnenraum wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert in Höhe von 0,81 Promille, was das unfreiwillige Ende seiner Fahrt bedeutete. Auf der Wache musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Wie hoch der genaue Wert der Alkoholisierung war, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen. Dem 47-Jährigen blüht ein mehrwöchiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung