Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

20.10.2015 – 11:42

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Geräteunterstand abgebrannt

Pfungstadt (ots)

Rund 15.000,- Euro Schaden sind bei einem Brand am frühen Dienstagmorgen (20.10.2015) in der Feldgemarkung in der Nähe der Eschollbrücker Straße entstanden. Aus bislang ungeklärter Ursache war gegen 01.00 Uhr ein Geräteunterstand in Brand geraten. Der offene Schuppen wurde durch die Flammen komplett zerstört. Dort gelagerte Geräte, ein Traktor und Holz wurden ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Freiwillige Feuerwehr Pfungstadt hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte das Feuer löschen. Das Kommissariat 10 der Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen übernommen und schließt eine Brandstiftung nicht aus. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung