Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bickenbach: Zwei Männer nach Fahrzeugbrand festgenommen
Kriminalpolizei ermittelt

Bickenbach (ots) - Beamte der Polizeistation in Pfungstadt haben am frühen Samstagmorgen (10.10.) zwei Männer in Bickenbach festgenommen, nachdem ein geparktes Auto in Brand gesetzt wurde. Zeugen hatten gegen 1.30 Uhr Polizei und Feuerwehr alarmiert und die Flammen aus dem abgestellten BMW der 1er Reihe im Ernst-Ludwig-Weg gemeldet. Das Feuer konnte durch die herbeigeeilte Wehr schnell gelöscht werden, an dem Auto entstand jedoch ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Eine Zeugin vernahm im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Feuers zwei männliche Stimmen. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung kontrollierten Polizeistreifen zwei 19 und 20 Jahre alte Heranwachsende in Tatortnähe. Gegenüber den Polizisten machte das Duo unglaubwürdige Angaben, zudem war der Ältere bereits wegen Brandstiftung polizeilich in Erscheinung getreten. Beide wurden vorläufig festgenommen. Ob sie für den Brand oder auch für weitere, gleichgelagerte Taten in jüngster Vergangenheit als Tatverdächtige in Frage kommen, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: