Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

12.10.2015 – 11:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Unbekannte richten hohen Schaden an

Darmstadt (ots)

Vermutlich in der Nacht zum Samstag (10.10.) suchten Vandalen eine Schule im Stadtteil Eberstadt heim. Gegen 7 Uhr am Samstagmorgen entdeckten Zeugen, dass bislang noch unbekannte Täter mehrere Fensterscheiben des Anwesens in der Nussbaumallee eingeschmissen hatten. Zuletzt waren diese gegen 16 Uhr am Vortag unbeschädigt gesehen worden. Durch die Fenster gelangten die bislang noch unbekannten Täter anschließend in das Objekt, wo sie diverse Räume und Schränke durchsuchten sowie Tische beschmierten und Mobiliar zerstörten. Es entstand ein erheblicher Schaden, der in die Zigtausend gehen dürfte. Über mögliches Diebesgut gibt es derzeit noch keine gesicherten Erkenntnisse. Zeugen, die in der Nacht Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06157/9509-0 bei den Ermittlern der Polizeistation in Pfungstadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen