Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

10.10.2015 – 10:42

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Vier Verletzte nach Wohnungsbrand

Darmstadt (ots)

Am Samstagvormittag (10.10.), 09.04 Uhr, meldeten mehrere Anwohner einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Darmstädter Lauteschlägerstraße. In einem Zimmer der Maisonettewohnung war es aus bisher unbekannter Ursache zu einer Brandentwicklung gekommen. Zum Zeitpunkt der Brandauslösung befanden sich insgesamt vier Personen im Alter zwischen 21 und 29 Jahren in der Wohnung., welche allesamt mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation in Darmstädter Krankenhäuser eingeliefert wurden. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg wird die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: FuL.PPSH@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen