Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Angeblicher Wasserschaden
Trickdieb überrumpelt Seniorin

Darmstadt (ots)

Ein noch unbekannter Trickdieb und dessen mutmaßlicher Komplize haben am Dienstagvormittag (6.10.2015) eine 89-jährige und gehbehinderte Frau bestohlen. Ein 40-45 Jahre alter Mann, in blauer Arbeitskleidung, mit einer orangefarbenen Warnweste und Arbeitshandschuhen ausgestattet, hatte an der Tür des Einfamilienhauses in der Martinstraße geklingelt und behauptet, in diesem und auch einem Nachbarhaus läge ein Wasserrohrbruch vor. Die Seniorin schöpfte zunächst keinen Verdacht, da erst vor kurzer Zeit Kanalarbeiten vor dem Haus durchgeführt worden waren. In der Küche zeigte der Mann auf einen Wasserfleck am Boden, den er dort nach Einschätzung der Polizei unbemerkt aufgebracht hatte. Er bat die Frau, den Schrank unter der Spüle auszuräumen und ließ vermutlich in der Zwischenzeit noch unbemerkt eine zweite Person in die Wohnung. Als die Seniorin dann doch einen Verdacht hegte, war es bereits zu spät. Wie sie später feststellen musste, war an mehreren Stellen im Haus Geld und Schmuck gesucht und von den Kriminellen auch gefunden worden. Der angebliche Handwerker hatte da aber bereits das Haus wieder verlassen. Eine zweite Person, von der die Polizei ausgeht, hatte sie nicht gesehen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Wer Hinweise zu dem Täter geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 06151/969 0 an das Kommissariat 24. Der Mann soll mittellanges dunkles Haar haben, ist etwa 1,80 bis 185 m groß und sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 17.05.2022 – 01:00

    SPD-Politiker Stegner wirbt für Ampel in NRW

    Osnabrück (ots) - SPD-Politiker Stegner wirbt für Ampel in NRW Ex-Parteivize: Grüne wären "gut beraten", mit SPD und FDP zu sprechen - "Schwarz-Gelb an Rhein und Ruhr abgewählt" Osnabrück. Der SPD-Politiker und frühere Parteivize Ralf Stegner hat an die Grünen in NRW appelliert, trotz des Wahlsieges der CDU mit SPD und FDP zu regieren. "Die NRW-Grünen wären gut beraten, wenn sie eine Ampel im ...

Weitere Storys aus Darmstadt
Weitere Storys aus Darmstadt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
  • 07.10.2015 – 16:05

    POL-DA: Heppenheim: Feuer in Erlebnisgastronomie / Strom- und Wasserversorgung unterbrochen

    Heppenheim (ots) - Ein Brand in einem Erlebnisgastronomiebetrieb in der Tiergartenstraße ist am Mittwochmorgen (7.10.2015) gegen 9.30 Uhr der Polizei gemeldet worden. Um den Brand im Getränkelager zu bekämpfen, musste die Heppenheimer Feuerwehr Türen öffnen. Durch das Feuer und die damit verbundenen Löscharbeiten ist die Wasser- und Stromversorgung beschädigt ...

  • 07.10.2015 – 15:45

    POL-DA: Dieburg: Dreister Reifendieb festgenommen

    Dieburg (ots) - Mitarbeiter einer Auto-Niederlassung haben am Dienstagnachmittag (6.10.2015) einen dreisten Reifendiebstahl verhindert. Ein 47-jhähriger Mann war während der Öffnungszeiten offenbar mehrfach in eine Lagerhalle gegangen und hatte sich schon einen kompletten Reifensatz außerhalb der Halle "zusammengestellt". Bevor ein weiterer Abtransport erfolgen konnte, war er aber von den Mitarbeitern entdeckt worden. ...

  • 07.10.2015 – 15:16

    POL-DA: Reinheim: Blumentöpfe als Einbruchshemmer

    Reinheim (ots) - Zwei Blumentöpfe auf einer Fensterbank haben vermutlich das weitere Vorgehen von Einbrechern verhindert, die in der Nacht zum Dienstag (6.10.2015) zwischen 1.30 Uhr und 5 Uhr in die Bahnhofsgasstätte einbrechen wollten. Die Einbrecher flüchteten ohne Beute zu machen. Zuvor hatten sie sich bereits vergeblich an einer Tür versucht. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in ...