Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Einbrecher noch am Tatort festgenommen

Pfungstadt (ots) - Auf frischer Tat konnten Beamte der Polizeistation Pfungstadt am frühen Montagmorgen (05.10.2015) einen mutmaßlichen Einbrecher festnehmen. Der Tatverdächtige war kurz nach Mitternacht über ein aufgehebeltes Fenster in die Räume einer Firma in der Obergasse in Hahn gelangt. Hierbei hatte er unbemerkt den Alarm ausgelöst. Sofort eilten daraufhin mehrere Streifen zu der Firma und umstellten das Objekt. Als der Tatverdächtige über das gleiche Fenster durch das er auch in das Objekt gelangt war, dieses wieder verlassen wollte, klickten die Handschellen und der 30-Jährige wurde festgenommen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten das Aufbruchswerkzeug. Da nicht klar war, ob der Mann noch einen Komplizen hatte, wurde die Firma im Anschluss durchsucht. Hierbei wurden die Einsatzkräfte von einem Diensthund unterstützt. Weitere Personen konnten allerdings nicht angetroffen werden. Der polizeibekannte Mann wurde für die weiteren polizeilichen Maßnahmen zur Wache gebracht. Er wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Ob der 30-Jährige auch als Tatverdächtige für einen Einbruch in eine Firma in der Gutenbergstraße über das Wochenende in Betracht kommt, müssen die noch andauernden Ermittlungen zeigen.

Bislang unbekannte Täter hatten zwischen Freitagabend (02.10.2015) und Sonntagabend (04.10.2015) die Glasscheibe der Eingangstür einer Druckerei eingeschlagen und in der Folge nach Wertsachen gesucht. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06157 / 9509-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: