Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

05.10.2015 – 08:26

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Altöl illegal entsorgt/Feuerwehr muss 400 kg Erdreich abtragen

Kelsterbach (ots)

Eine Polizeistreife entdeckte am Sonntagabend (04.10.) im Bereich der Unterführung der neuen Landebahn am Rhein-Main-Flughafen mehrere leere Altölkanister. Ein Eimer mit Altöl wurde von einem bislang unbekannten Umweltfrevler in einem Gebüsch abgestellt und drei 15-Liter-Kanister warf der Täter einen Hang hinunter. Hierbei sind nach ersten Schätzungen zirka 20 Liter Altöl in die Erde eingedrungen. Die umgehend alarmierte Feuerwehr musste zirka 400 Kilogramm Erdreich abtragen um ein Eindringen des Öls in das Grundwasser zu verhindern. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Verursacher aufgenommen und bittet Zeugen die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, sich mit der Polizeistation in Kelsterbach unter der Telefonnummer 06107/71980 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Pressestelle
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung