Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Kelsterbach: Diebe haben Baustelle im Visier
Maschinen und Kupferkabel entwendet

Kelsterbach (ots) - Eine Baustelle in der Dahlienstraße war in der Nacht zum Donnerstag (24.09.) im Visier von Kriminellen. Gegen 7 Uhr am Morgen fielen Arbeitern die Beschädigungen und Diebstähle auf. Nach ersten Ermittlungen der alarmierten Beamten waren die bislang noch unbekannten Täter seit 19 Uhr am Vorabend in die im Bau befindlichen Mehrfamilienhäuser eingedrungen und hatten aus einem aufgehebelten Kellerraum mehrere Baumaschinen und Kabeltrommeln entwendet. Zudem ließen sie auch die bereits verlegten Starkstromkabel mitgehen und brachen auch einen Baucontainer vor dem Anwesen auf, aus dem sie ebenfalls Maschinen klauten.

Aufgrund der Spurenlage vermuten die Ermittler, dass es mehrere Kriminelle waren, die ein Fahrzeug genutzt haben, um ihre Beute abzutransportieren. Die Ganoven hinterließen bei ihrem Beutezug einen immensen Sachschaden, der auf rund 10.000 Euro geschätzt wird. Der genaue Wert der Beute steht zwar noch nicht abschließend fest, er dürfte aber auch mehrere Tausend Euro betragen. Zeugen, die Verdächtiges gesehen oder gehört haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06107/7198-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: